Venedig.com - Alles über Venedig von A bis Z

Startseite   Freie Zimmer   A bis Z   Kunst-Kultur   Venedig erleben   Sonstiges   Fotos   Presse   Kontakt
  
  

Invasion der Touristen der „anderen Art“ in Venedig

  
  

Hohes Niveau der diesjährigen Biennale fordert
die Gastronomen und Hoteliers der Lagunenstadt

  

Zu den Zeiten der berühmten Kunstausstellung ist Venedig meist gut besucht.

Hat man dieses Jahr wegen der weltweiten Finanzkrise mit einem verminderten Andrang von
Kunst- und Kulturhungrigen gerechnet, hat man sich die Realität betrachtend wohl geirrt.

Wieder ist die Stadt fast ausgebucht, 90% der Zimmer sind belegt.

Doch diese Touristen gelten in Venedig als „anders“.

Auch zu anderen Zeiten besuchen Kulturellinteressierte die Stadt,
doch meist ist die Masse im Ganzen gesehen eine Mischung aus Romantikern,
Touristen der Adriabadorten, die „in der Gegend“ Urlaub und einen kleinen Ausflug in die Stadt Casanovas machen,
Schulklassen und Menschen, die sich für Geschichte, Kunst oder Kultur begeistern.


Zur Biennale findet man jedoch fast keinen Touristen, der nicht wegen eben jener Exposition anreiste.

Das diese Touristen meist gut betucht sind, freut Hotel, Gastronomie und Einzelhandel gleichermaßen.

Besonders da seit dem grandiosen Andrang zum Karneval eine gewisse Flaute, was das Reiseziel Venezia betrifft, herrschte.

Mit der Biennale und ihren Gästen die sich an den vielfältigen Ausstellungen in den verschiedenen Museen wie
dem neuen Punta della Dogana, Ca`Pesaro, Guggenheim, Ca`d`Oro, Palazzo Grassi oder
dem Museo di Vedova sowie den großartigen Ausstellungsorten wie den Länderpavillons erfreuen,
haben die Einwohner ihren gewohnten, vielleicht schon verloren geglaubten Alltag zurück.


Doch auch weniger im künstlerischen Bereich Bewanderte sollten sich Venedig zu dieser Zeit nicht entgehen lassen.

Die Atmosphäre während der Exposition scheint einzigartig und ist wirklich ein Erlebnis.

Die kulturell angehauchte Stimmung endet nicht beim verlassen eines Museums oder Pavillons.

Künstler, Stilisten, Modelle, Journalisten und Kunstkritiker prägen das Bild.

Die Stadt wirkt wie in einen still- und niveauvollen Nebel getaucht.


Selbst der mehrfache russische Millionär Abramovich und Miuccia Prada konnten sich dessen nicht entziehen...

   
  
  

Datenschutz Erklärung

Sie haben die Garantie

 - Ihre E-Mail Adresse wird NUR zur Beantwortung dieser Anfrage benutzt.
 - Ihre E-Mail Adresse wird NICHT an Dritte weitergegeben.
 - Sie bekommen KEINE SPAM Mail von uns

  
  
  
Wir helfen Ihnen gerne: Das Team der Zimmervermittlung

Menschen statt Maschinen:

Computer Automaten auf Internet Reise Plattformen
sind oftmals nicht flexibel genug und
gehen nicht auf Sonderwünsche ein.

Bei uns werden Sie noch von Menschen bedient.
(Zimmervermittlung für Venedig)

   Deshalb:
Falls Sie Fragen haben, rufen Sie mich einfach an:

Fr. Gabi Holzinger (links im Bild) 0049 - 8171 - 911 60 85

  
  
  

Startseite     Freie Zimmer      Kontakt     TouriNet      Venedig.com  -  Spezialist für Venedig, Juli 2015