Venedig.com - Alles über Venedig von A bis Z

Startseite   Freie Zimmer   A bis Z   Kunst-Kultur   Venedig erleben   Sonstiges   Fotos   Presse   Kontakt
  
  

Touristenattraktion wird zum Risikofaktor

  
  

Marmorplatten könnten auf den Markusplatz stürzen

  

Der für marode Anfälligkeit bekannte Turm Venedigs ist eigentlich der berühmte Campanile di San Marco.

Seit dem Einsturz des Glockenturms von 1902 und dem anschließenden Wiederaufbau macht er mehr oder
weniger regelmäßig Schlagzeilen.

Es werden Spekulationen über diverse Risse angestellt, Stützen konstruiert, das Fundament gestärkt,...

Zwar sind wie in jeder Stadt mit altehrwürdigen Touristen anziehenden Gebäuden auch hin und wieder andere Renovierungs- und Restaurationsarbeiten von Nöten, doch die Altersmale des Wahrzeichens der Lagunenstadt werden seit jeher mit
besonderem Interesse verfolgt.

Jetzt hat der gute Markusturm jedoch einen Konkurrenten aus engster Nachbarschaft : den Torre dell`Orologio.

Der Turm präsentiert neben der prachtvollen astronomischen Uhr aus Lapislazuli, welche Mond- und Sonnenphasen,
sowie die zwölf Tierkreiszeichen zeigt, ein faszinierendes bronzenes Glockenspiel auf dem Dach.

  

  

Gestern stellte der Architekt Claudio Menichelli gravierende Mängel an der marmornen Fassade Uhrenturms fest.

Platten des Gesteins könnten sich lösen und auf den Platz stürzen.

Sicherheitskräfte sperrten die Gefahrenzone auf der Piazza San Marco.

Von der Stadt geplante Maßnahmen zur Verbesserung der aktuellen finanziellen Lage der Stadtkassen,
die einen Sparkurs beinhalten, was die Ausgaben zur Erhaltung der antiken Palazzi und Monumenti betrifft,
werden durch die entdeckten Baufälligkeiten des Turms am Markusplatz, wohl geändert.

Ein derart von Tourismus geprägter Ort wie die Lagunenstadt,
wird es sich wohl niemals erlauben können seine die Menschen aus aller Welt anziehenden Magneten verkommen zu lassen.

Auch nicht in Italien.

  

   
  
  

Datenschutz Erklärung

Sie haben die Garantie

 - Ihre E-Mail Adresse wird NUR zur Beantwortung dieser Anfrage benutzt.
 - Ihre E-Mail Adresse wird NICHT an Dritte weitergegeben.
 - Sie bekommen KEINE SPAM Mail von uns

  
  
  
Wir helfen Ihnen gerne: Das Team der Zimmervermittlung

Menschen statt Maschinen:

Computer Automaten auf Internet Reise Plattformen
sind oftmals nicht flexibel genug und
gehen nicht auf Sonderwünsche ein.

Bei uns werden Sie noch von Menschen bedient.
(Zimmervermittlung für Venedig)

   Deshalb:
Falls Sie Fragen haben, rufen Sie mich einfach an:

Fr. Gabi Holzinger (links im Bild) 0049 - 8171 - 911 60 85

  
  
  

Startseite     Freie Zimmer      Kontakt     TouriNet      Venedig.com  -  Spezialist für Venedig, Juli 2015