Experte für Venedig

Startseite    Freie Zimmer   Gondeln    Wassertaxi     A bis Z     Kunst-Kultur    Sonstiges   Fotos
  
  

Die Biennale

Die Biennale in Venedig ist ein traditionelles Kunstfestival,
das bereits seit dem Jahre 1895 aller zwei Jahre stattfindet.

Diese internationale Kunstausstellung ist die älteste Biennale in der Welt.

Ganz Venedig wird für mehrere Monate zum öffentlichen Ausstellungsraum.

Mittelpunkt der venezianischen Biennale ist eine Parkanlage.

Die Giardini im Stadtteil Castello bieten ausreichend Platz für die internationalen Pavillons
aus fast 30 Ländern. Alle anderen Ländern, die nicht traditionell in den Giardini ihre Kunst präsentieren,
zeigen ihre Objekte in passenden Räumen der Stadt.

Daher zieht sich die Kunstausstellung durch ganz Venedig.

Zusätzlich zu den einzelnen Länderrepräsentationen werden
seit dem Jahre 1999 im Arsenale Themenausstellungen dargeboten.

Die Arsenale sind alte Schiffswerften, die mit schönen hohen Hallen
aus dem 16. Jahrhundert die Gäste begeistern.

  
  
  
 Weltweiter Höhepunkt

Da die Biennale in Venedig ein weltweiter Höhepunkt für alle Bereiche der Kunst ist,
werden mittlerweile eigene Goldene Löwen wie auf den berühmten Filmfestspielen verliehen.

Besonders beliebt sind heutzutage die Ausstellungen der jungen Postmoderne,
die immer wieder das moderne Bild der Biennale prägen.

Performances und große Installationen machen die Kunst für das Publikum zum Erlebnis.

Auch in den traditionellen Pavillons werden die aktuellen Entwicklungen der Länder dargeboten.

So treffen historische Gebäude, die einst die zeitgenössischen Kunstrichtungen
der Länder repräsentierten, auf moderne Ideen.

Immer wieder greifen die Künstler auch die Motive der Pavillons auf
um sie behutsam in eine neue Zeit zu transferieren.

Kunst wird auf der Biennale in Venedig zum begreifbaren, lebendigen Erlebnis.

  
  
  
Kunstausstellung als Stiftung

Seit dem Jahre 2004 ist die venezianische Kunstausstellung als Stiftung organisiert.

So ist die Finanzierung der unabhängigen Kunst auch für die Zukunft gesichert.

Zwischen 1895 und 2015 gab es für die Biennale nur wenige Unterbrechungen.

Schon im Jahre 1948 starteten die Veranstalter kurz nach dem Weltkrieg
wieder mit der traditionellen Ausstellung in den Giardini.

Jedes Jahrzehnt hat seitdem eine neue Stilrichtung hervorgebracht.

In den 50er Jahren begeisterte der abstrakte Expressionismus.

Die 60er Jahre bescherten der Welt die bis heute beliebte Pop Art,
die zunächst für viele Besucher der Biennale keine Kunst war.

Doch die Pop Art öffnete dem Kunstpublikum die Augen für neue Perspektiven.

Dies war der erste Schritt in Richtung der modernen Performances dieser Tage.

In den 70er Jahren wurde die Biennale in Venedig politisch.

Das Jahr 1974 war dem Protest gegen das Regime von Pinochet in Chile gewidmet.

In den 80er Jahren wurde die traditionelle Biennale um die Architektur-Biennale erweitert.

Die Kunst wurde offiziell Bestandteil der Wohnwelten.

  
  
  
Kunstausstellung

Die kommende Biennale wird im Jahre 2017 stattfinden.

Auch diese Kunstausstellung wird wieder mit einzigartigen Schöpfungen begeistern,
die überraschend neue Perspektiven für diese Welt bieten werden.

Die Biennale in Venedig ist eine dynamische Veranstaltung,
die immer wieder neue Wege findet.

Sie ist ein Spiegel der künstlerischen Zeit und eine bleibende Dokumentation
der realen Kunstbewegungen aller teilnehmenden Länder und Künstler.

  
  
  
Lageplan

Der Plan von http://www.OpenStreetMap.org
© OpenStreetMap-Mitwirkende

  
  
  

Das könnte Sie auch interessieren !

Schneller Flughafen Transfer mit Wasser Taxi

Jetzt 25 hochwertige Reiseführer kostenlos downloaden

Venedig entdecken:
Viele interessante Touren

Viele interessante Angebote auf unserer Startseite

  
  
  

Alle Venedig  Sehenswürdigkeiten von A bis Z:  Infos und Preise

Alle Sehenswürdigkeiten in Venedig mit vielen Tipps und Tricks.

Alle Preise und Öffnungszeiten.

Alles was Sie über Venedig wissen müssen
übersichtlich sortiert von A bis Z

Hier klicken

  
  
  

Startseite   -    Experte für Venedig    Juli 2017